AMAZONAS REGENWALD

Ausflüge im Amazonas Regenwald

3 Tage ab € 521.- p.P. im DZ • € 750.- p.P im EZ • Vollpension ohne Flüge

 

 

Gerne stellen wir individuelle Touren nach Ihren Wünschen für Sie zusammen!

 

REISEPROGRAMM AMAZONAS REGENWALD
LANDKARTE
VIDEO AMAZONAS

Ausflüge im AMAZONAS Regenwald

Der Regenwald am Amazonas ist ein uralter Lebensraum, der seit Jahrmillionen gedeiht und sich entwickelt. Dabei ist der tropische Regenwald durch den Wechsel von Warm- und Eiszeiten immer wieder großen klimatischen Schwankungen unterzogen worden. In den kühlen Phasen der Eiszeit schrumpfte der Regenwald auf kleine, klimatisch bevorzugte Gebiete zusammen, die sich mosaikartig über das Amazonasbecken verteilten. Aus diesen Rückzugsgebieten, den sogenannten Refugien, breitete sich der Wald dann bei Beginn der Warmzeiten wieder aus. Eigentlich befindet sich der Amazonaswald gerade in solch einer Phase der Ausdehnung (die letzte Eiszeit endete vor 21 000 Jahren) - wäre da nicht der Mensch!

Bis Anfang des 20. Jahrhunderts erstreckte sich der Regenwald über die unvorstellbare Fläche von rund sechs Millionen Quadratkilometern. Schätzungen gehen davon aus, dass in den letzten 50 Jahren jedoch rund 40 Prozent des Waldes zerstört wurden. Bis heute konnte die Zerstörung des Regenwaldes nicht gestoppt werden.

Unterkunft:

Die Pousada Amazônia liegt ca. 35 km im nordwesten von Manaus, zwischen dem Rio Negro und dem Rio Solimões. Die vielfalt an Vögeln, Reptilien und Fischen sind besonders für diese Region.

1. Tag:

Gegen 09:00 Uhr oder 14:00 Uhr werden Sie im Hotel bzw. am Flughafen abgeholt. Sie fahren im Boot und im klimatisieren Fahrzeug (ohne Garantie) in die Pousada Amazônia. Ankunft gegen 11:00 Uhr oder 16:00 Uhr.

Willkommensdrink und Zimmerbelegung. Mittagessen für die Gäste mit Ankunft gegen 11:00 Uhr.

Kanutour zur Erkundung der Flora und Fauna, erkunden Sie die größte schwimmende Pflanze, de Lilypad "Vitoria Regia". Rückkehr zum Abendessen in die Pousada. Nach dem Abendessen Fahrt mit dem Kanu zum aufspüren von Kaimanen.

 

2. Tag:

Sonnenaufgangstour zur Beobachtung von Vögeln, Delphinen und anderer Wildtiere. Rückkehr zum Frühstück in der Pousada. Anschließend erkunden Sie den Regenwald bei einer Wanderung. Rückkehr in die Pousada zum Mittagessen. Am Nachmittag Fahrt mit dem Kanu durch kleine Kanäle und Seitenarme des Flusses mit dem Versuch Piranhas zu angeln. Rückkehr zur Pousada zum Abendessen.

 

3. Tag:

Früh am Morgen besuchen Sie eine "Cabocolo-Familie" (Ureinwohner), die einsam am Fluss lebt. Rückkehr in die Pousada zum Frühstück, anschließend Rückfahrt nach Manaus.

 

Leistungen:

  • Transfers von Ihrer Unterkunft in Manaus oder vom Flughafen zur Pousada Amazônia inkl. Rückfahrt nach Manaus

  • Mahlzeiten wie beschrieben

  • Exkursionen vor Ort mit englischsprechenden Reiseführern

  • Bei Buchung von zusätzlichen Übernachtungen sind nur der Transfer sowie die Vollpension inklusive, keine Ausflüge und keine spezielle Betreuung

 

Nicht enthalten:

  • Anreise nach Manaus und Übernachtung im Hotel in Manaus sind nicht im Preis enthalten

  • Getränke und Trinkgelder, persönliche Ausgaben

Alle angegebenen Ausflüge können auf Grund von unvorhersehbaren Witterungsverhältnissen und Wasserständen Änderungen unterliegen.

aktualisiert 28-03-2015

 

 

 

GEPÄCKEMPFEHLUNG::

Sie sollten nicht mehr als 10 kg Gepäck mitnehmen (das restliche Gepäck kann im Büro in Manaus deponiert werden). Dies erleichtert sowohl die zum Teil längere Anreise zur Lodge und verhindert, dass Ihre gesamte Wäsche durch die hohe Luftfeuchtigkeit im Dschungel "muffelt".

 

WAS NEHME ICH MIT::

Wir empfehlen die Mitnahme von leichter Bekleidung, Regenjacke, Badebekleidung, langer Hose, Hemd mit langen Ärmeln, Kopfbedeckung, festes Schuhwerk, Taschenlampe, Fernglas, Moskito- und Sonnenschutzmittel.

IMPFUNGEN::

Wegen dem erhöhten pH-Wert des Wassers können sich Moskitos im Umfeld der Lodge kaum entwickeln. Somit besteht kaum eine Dengue-, Cholera-, Malaria- oder Gelbfiebergefahr.

Bitte beachten Sie auch aktuelle Informationen des Auswärtigen Amts unter dem link "Auswärtiges-Amt.de" bzw. fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Tropenarzt.




 

German English French Italian Portuguese Russian Spanish